Allgemeiner Vliesstoff-Report

avr -Allgemeiner Vliesstoff-Report, die älteste abonnierte, zweisprachige Fachzeitschrift, gilt seit Jahrzehnten als anerkanntes Fachorgan in der Branche. Er dient Herstellern, Veredlern, Verarbeitern und Verwendern von Vliesstoffen, technischen Textilien und Geotextilien zur Orientierung über die internationale Entwicklung im Vliesstoffbereich. Die umfassende Berichterstattung beruht auf eigener Recherche und der engen Verbindung zur Industrie in allen Teilen der Welt. Der avr ist somit ein wertvolles Bindeglied zwischen Produzenten und Abnehmern.

Die Unternehmens- und Wirtschaftspolitik der Branche spiegelt sich in den Rubriken "Länder-Fokus, Special, Technologie & Maschinen, Forschung & Entwicklung, Messen/Events" wider. Die Firmenportraits über internationale Unternehmen und Interviews mit Chairmen geben ein objektives Bild für die Vertriebsstrategie und das Marketing.

Der avr informiert seine Leser über neue Entwicklungen auf den Gebieten Vliesstofferzeugung und -verarbeitung, Vliesstoffveredelung, der Rohstoffe und Hilfsmittel, der technischen Textilien, Maschinen und Geräte. Das Magazin ist adressiert an Fachleute bzw. Entscheidungsträger aus den Bereichen Hersteller von Vliesstoffen und technischen Textilien, Faserproduzenten, Konfektionäre sowie Hersteller von Maschinen für diese Bereiche. Der avr ist wertvoller Ratgeber für Anwender, für Forschungsinstitute und Universitäten. Darüber hinaus wird avr von Einkaufs- und Beschaffungsstellen gelesen.

Cover
Sprache: deutsch / englisch
Erscheinungsweise: 6 x im Jahr
Verbreitung:
4.328 (IVW IV/2015)

Redaktion:

Angelika Hörschelmann
Tel.: +49 (0) 6104 / 606-309

Anzeigenleitung:

Olaf Schneider
Tel.: +49 (0) 6104 / 606-201